Alloggia Apartments

Medizintourismus in NRW

Die Experten sind sich einig. Das deutsche Gesundheitswesen genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Deshalb
boomt auch in Nordrhein-Westfalen der Medizin-Tourismus. Kamen im Jahre 2014 2.000 Patienten aus anderen Ländern
zwecks einer medizinischen Behandlung nach Essen, sind es inzwischen knapp 4.000 Menschen.

Neben Essen gehören auch Städte wie Köln, Bonn und Düsseldorf zu den führenden Medizindestinationen in Deutschland.
Allesamt gelten sie als Standorte für universitäre Hightech- und Spitzenmedizin. Besonders auf den Gebieten Onkologie,
Radiologie, Protonentherapie, Kardiologie und Augenheilkunde haben sich die hiesigen Mediziner offenbar einige
Wettbewerbsvorteile erarbeitet.
 
Die Medizintouristen kommen vor allem aus der EU, Russland, Ukraine und den arabischen Golfstaaten. Auch wenn
in den Herkunftsländern oftmals bereits moderne Kliniken entstanden sind, fehlt häufig das entsprechend qualifizierte
Personal und die Erfahrung im Umgang mit moderner Technik. 

Beispiele einiger Unikliniken und Spezialkliniken für die wir Ferienwohnungen bereitstellen:

- Westdeutsches Tumorzentrum Essen (WTZ) *
- Uniklinikum Essen *
- Ruhrlandklinik Essen
- Alfried-Krupp-Krankenhaus Essen
- Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen
- Uniklinikum Köln *
 
* Kliniken gehören zu den Spitzen-Zentren der Krebsmedizin in Deutschland lt. Deutsche Krebshilfe